Fahrradtouren planen mit OCM

OCM bedeutet OpenCycleMap und ist ein Kartendienst der alle Fahrradwege verzeichnet hat. Er basiert auf Nutzereingeben. Es gibt hier verschiedenen Arten von Fahrradwegen, die mit unterschiedlichen Farben markiert sind. Die Radwege unterscheiden sich nach Bedeutung und Länge.
OCM habe ich für meine Planungen schon oft verwendet und es bietet eine sehr gute Übersicht über Radwege. Das ist ein entscheidender Vorteil gegenüber einer Navigation mit z.B. google. Hier wir die kürzeste Strecke verwendet und nicht zwingend über Radwege navigiert.
Also eine klare Empfehlung. Einfach mal reinschauen:
opencyclemap.org

Man kann diese Karten auch herunterladen und offline auf seinem Smartphone oder Tablet verwenden. Dazu gibt es bald einen Artikel von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.