Misfit auf der Pebble Smartwatch

Misfits ist die meistbenutzte App auf meiner Pebble Smartwatch. Das ist ein Activity Tracker der eure Schritte zählt, die Schlafphasen protokolliert und euch passend weckt. Die verschiedenen Aktivitäten werden dabei verschieden gewichtet. Bei normalen Gehen entsprechen 10 Schritte einem Punkt. Wenn man läuft oder joggt dann ist jeder Schritt mehr wert. So entsteht eine tägliche Punktzahl die man erreichen kann. Auf der Uhr wird euer Fortschritt bis zum Tagesziel, die erreichten Schritte und Punkte sowie Auswertungsdiagramme angezeigt. Die Daten lassen sich einfach mit der Misfit App für iPhone oder Android synchronisieren. Hier bekommt ihr noch mehr Infos, wie Kilometer, Kalorien, Gewicht etc. angezeigt. Natürlich könnt ihr auch gegen Freunde antreten und euch mit Facebook verbinden. Auch wenn ich das noch nicht gemacht habe, ist es sicherlich eine zusätzliche Motivation.
Zur Zeit habe ich ein tägliches Ziel von 1000 Punkten. Das ist für mich meist schwer zu erreichen. Aber ich bin motivierter und habe schon einige Schritte extra gemacht.
Die Schritte werden allein über das Accelerometer in der Uhr gemessen. Bei jeden Schritt führt euer Arm eine charakteristische Bewegung aus. Leider sind die Angaben nicht super genau, da auch schon mal mit einem wackeln der Hand einige Schritte mehr auf der Uhr sind. Phasen in denen man rennt werden aber voll automatisch und zuverlässig erkannt.
Mit gefällt Misfit sehr gut durch die vielen Funktionen, die übersichtliche Gestaltung der App und weil es die wichtigsten Infos auch auf der Uhr anzeigt. Es ist schwer bei so vielen Fitnessservices den richtigen zu finden. Aber ich werden wohl erstmal bei Misfit bleiben.

Hier noch einige Eindrücke von der Pebble und iPhone App:
IMG_0041

IMG_0043

IMG_0044

IMG_0054

IMG_0055

IMG_0056

IMG_0057

IMG_0058

Jonas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.